Unsere Werte legen fest, wie wir zusammenarbeiten wollen und wie wir uns selbst sehen. Sie geben uns eine Orientierung und beschreiben unsere Identität. Unsere Werte basieren auf drei Idealbildern, die zwischenmenschliche Beziehungen und die Art und Weise unserer Arbeit beschreiben.

 
 

Drei Ideale, die unsere Werte bestimmen

 
 
Menschlichkeit
Wir halten nicht viel davon, wenn Menschen ihre Ellenbogen ausfahren und sich durchboxen wollen, wenn sie nur an ihren persönlichen Erfolg denken. Wir schätzen hingegen gegenseitige Achtsamkeit und Rücksichtnahme.

Vertrauen
Vertrauen ist ein hohes Gut – die Basis für eine gute Zusammenarbeit. Wir setzen auf Vertrauen und erarbeiten es uns mit Ehrlichkeit und gegenseitiger Hilfe. Einander zu vertrauen ist die Grundlage der Open Source Philosophie, nach der wir leben. Wir verstehen sie als eine Errungenschaft des 20. Jahrhunderts. Und wir haben verstanden, wie wichtig in diesem Zusammenhang das Recht auf die Freiheit des Einzelnen ist.

Professionalität
Wir wollen stets lösungsorientiert denken – wir richten unsere Arbeit nach den Vorstellungen unserer Kunden aus. Wir erreichen die optimalen Lösungen, weil wir Probleme professionell anpacken und übernehmen die Verantwortung für unsere Arbeit.
 

Daraus bildet sich die Basis für unsere Zusammenarbeit

 
 
Respekt und Anerkennung
Gegenseitige Wertschätzung gehört für uns zur grundsätzlichen Voraussetzung, unter der wir zusammenarbeiten. Wir respektieren und verstehen das Individuum als Grundlage unserer Gemeinschaft. Wir dürfen so sein, wie wir sind – jeder ist wichtig und richtig, wie er ist. Deshalb respektieren wir uns und zeigen einander Anerkennung, unabhängig von der Verantwortungsposition.

Toleranz und Teamplayer
Wenn Menschen in Teams arbeiten sollen und trotzdem nur sich selbst und die eigenen Ideen in den Mittelpunkt stellen, finden wir das ziemlich uncool. Wir legen besonderen Wert darauf, dass wir tolerant zueinander sind und uns wie faire Teamplayer verhalten. Wir wissen, dass die Arbeit des Einzelnen der Gemeinschaft dient und streben danach, dass die Gemeinschaft für das Wohl der Einzelnen sorgt.

Klare Kommunikation
Missverständnisse führen zu Verwirrungen, müssen aufgeklärt werden und kosten wertvolle Zeit. Deshalb legen wir großen Wert auf eine klare und deutliche Kommunikation – die besonders wichtig beim Remote Arbeiten ist. Wir haben verstanden, dass wir uns in einem immerwährenden Tanz der Kommunikation bewegen müssen.
 

Diese Anforderungen stellen wir an uns selbst

 
 
Innere Zufriedenheit
Zufriedene Menschen sind glückliche Menschen, die mit sich selbst im Privaten und mit ihrer Arbeit im Reinen sind. Diese innere Zufriedenheit aller Inpsyder fördern wir. Darum suchen wir stets nach passenden Möglichkeiten, um sie noch zu verbessern.

Zu Fehlern stehen
Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – Fehler passieren jedem, jeder darf Fehler machen. Wir schätzen es, wenn wir offen mit den Fehlern umgehen, die wir verursacht haben. Aus Fehlern lernt man, sagt ein Sprichwort. Das ist ein Anspruch, den wir auch an uns selbst stellen.

Selbstverbesserung
Wir wollen nicht nur mitlaufen, sondern ganz vorne mit dabei sein. Darum setzen wir uns für die Weiterbildung aller Inpsyder ein. So kann sich jeder darauf fokussieren, noch besser zu werden. Dabei lernen wir nicht nur für uns selbst, sondern miteinander und voneinander. Wir haben verstanden, dass wir nie aufhören dürfen zu lernen.

Hast du Lust, mehr über Inpsyde zu erfahren? Dann schau einfach mal auf unsere Inpsyde-Seite. Dort findest du alle Informationen zur größten WordPress Agentur im deutschsprachigen Raum. Oder bist du neugierig auf die Menschen hinter der Firma? Dann komm auf unsere Teamseite.

Über Inpsyde