In diesem Artikel möchten wir Inpsyder Narek Zakarian vorstellen. Er ergänzt das Inpsyde-Team seit Oktober 2019 als WordPress Engineer und Plugin Supporter. Narek hat Informatik in seinem Heimatland Armenien studiert und ist ein erfahrener WordPress-Entwickler. Dank unserer Remote-Arbeitskultur sind wir in der Lage, die besten Köpfe weltweit zusammenzubringen. Und Narek ist eines der besten Beispiele dafür. Wir freuen uns sehr, ihn im Inpsyde-Team begrüßen zu dürfen!


Übrigens: Das Inpsyde-Team ist 100% remote

Du möchtest mehr über unsere Arbeitsweise und die Inpsyder erfahren? Wirf einen Blick Inside Inpsyde!


Das ist Narek Zakarian

Narek ist 30 Jahre alt und lebt in Jerewan, Armenien.

WordPress Engineer Narek Zakarian am Strand

In meiner Freizeit schaue ich gerne Fußball und Basketball oder gehe mit meiner Frau und meinen Freunden bis spät in den Abend spazieren. Ich mag auch Computerspiele, vor allem Sportspiele wie FIFA oder NBA. Und ich habe eine große Leidenschaft für Musik. Ich komme aus einer Musikerfamilie. Daher hat Musik einen besonderen Platz in meinem Leben, besonders Jazz, denn mein Vater spielt Bass in einer Jazzband. In meiner vorherigen Firma hatten wir eine Stereoanlage und jeder durfte Musik zum Abspielen aussuchen. Weil den anderen mein Musikgeschmack so gut gefallen hat, wurde ich eine Art Firmen-DJ.

Wenn die Zeit es erlaubt, gehe ich auf Reisen. Es ist wirklich egal, ob mit dem Auto, Zug oder Flugzeug. Ich denke, das gehört zu den wichtigen Dingen im Leben, denn auf diese Weise sieht man, wie das Leben in anderen Ländern ist. Andere Kulturen zu sehen und Menschen mit anderen Hintergründen zu treffen, verschafft einem mehr Lebenserfahrung. Und außerdem wird man sich immer an die eigenen Reisen erinnern. Ich denke oft an diese Erfahrungen zurück.

Das Wichtigste in meinem Leben ist meine Familie, besonders mein kleiner Sohn. Deshalb ist es für mich wirklich toll remote zu arbeiten, denn so bin ich flexibler.

Nareks Weg zu Inpsyde

Ich wollte schon Programmierer werden als ich ein Kind war. Also habe ich Informatik an der armenischen Universität studiert. Danach habe ich im Startup eines Freundes gearbeitet. Wir haben Webseiten für lokale Unternehmen entwickelt. Ich konnte dort einige Erfahrungen sammeln und bin anschließend zu einer Agentur gegangen, die sich auf die Erstellung von WordPress-Themes spezialisiert hat. Ich habe 6 Jahre den WordPress-Teil dieser Themes erstellt und im Support gearbeitet.

Dort erzählte mir ein Freund von der Idee remote zu arbeiten, und ich beschloss, dass ich das ausprobieren wollte. Dann sah ich die Stellenausschreibung von Inpsyde und nach einigen Recherchen über Inpsyde wurde mir klar, dass es für mich eine großartige Erfahrung wäre, hier zu arbeiten. Inpsyde war meine erste und einzige Wahl.

Jetzt bin ich hier und es ist eine ganz besondere Gelegenheit und Erfahrung für mich, mit so talentierten und freundlichen Menschen zu arbeiten. Ich helfe dem Produktteam beim Support und der Entwicklung. Ich mag mein Team sehr. Die Leute hier sind sehr freundlich und helfen mir beim Onboarding und damit, mich mit unseren Produkten und Code-Stilen vertraut zu machen. Es ist das erste Mal, dass ich außerhalb Armeniens arbeite, aber es funktioniert gut. Und es ist eine interessante und große Erfahrung für mich.

Es ist auch toll remote zu arbeiten. Es bedeutet einfach mehr Freiheit. Aber ich habe mich gegen die Arbeit zu Hause entschieden und gehe stattdessen zu einem Coworking Space in der Nähe meines Hauses. Ich ziehe es vor, für die Arbeit aus dem Haus zu gehen. Das hilft mir, mich zu konzentrieren. Außerdem gibt es hier noch viele andere Entwickler, sodass ich mit der lokalen Community in Verbindung bleibe.

Fragen an Inpsyder Narek

Wir haben Narek einige persönliche Fragen gestellt, damit ihr die Chance habt, ihn noch besser kennenzulernen:

Welche berühmte Person war dein Held als Kind?
2Pac.
Was ist dein Lieblings-Happy-Hour-Drink?
Whisky.
Welche TV-Show verpasst du niemals?
Game Of Thrones.
Was ist dein größtes Laster?
Faulheit.
Wer ist deine Lieblings-Cartoon-Figur?
Taz von Looney Toons.
Über was kannst du dich immer wieder mächtig aufregen?
Lügen.
Welchen Job hast du während deiner Schulzeit gemacht?
Im Sommer habe ich als Barkeeper gearbeitet.
Was ist dein Mitternachts-Snack?
Ich versuche, mich an eine Sportdiät zu halten.
Wie viel Paar Schuhe besitzt du?
6 – 7.
Was war das letzte Buch, das du gelesen hast?
Das Lied von Eis und Feuer.
Was ist das beste Geschenk, das du je bekommen hast?
Meine Familie.
Wenn du eine Superpower haben könntest, welche wäre es?
Wissen über alles.
Was ist dein Lieblingsfilm?
Inception.
Superman, Batman, oder Spiderman? 
Joker.

Du willst ein Teil des Inpsyde-Teams werden?

Wie suchen nach neuen Inpsydern! Alle aktuellen Stellenangebote gibt es auf unserer Job-Seite.


Antwort abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.