WordPress Engineer Giancarlo Mosso

Ich wusste, dass Inpsyde ein tolles Team hat und an spannenden Kundenprojekten arbeitet. Außerdem hat mir gefallen, dass alle Inpsyder von zu Hause aus arbeiten und dass hier ein sehr menschlicher Umgang mit den Mitarbeitern herrscht.

In diesem Artikel stellen wir Giancarlo Mosso vor. Er unterstützt das Inpsyde-Team seit Oktober 2020 als WordPress-Entwickler. Wir freuen uns, Giancarlo als perfekte Verstärkung für unser internationales Team willkommen zu heißen.

Das ist Giancarlo Mosso

Giancarlo lebt in Turin, Italien.

Auf diesem Bild steht Giancarlo mit Sonnebrille vor der Inka-Zitadelle von Machu Picchu, Peru.
Giancarlo bei einem Ausflug nach Machu Picchu

Wie würdest du dich selbst beschreiben?

Ich bin ein neugieriger Mensch und lerne immer gerne dazu. Ich bin weltoffen und interessiere mich sehr für andere Kulturen und lerne gerne neue Sprachen. Mein Traum ist, dass wir Menschen eines Tages aufhören, unsere Umwelt zu zerstören. In diesem Sinne ermöglicht es mir die Arbeit von zu Hause, Luftverschmutzung zu vermeiden, da ich nicht mehr wie früher mit dem Auto zur Arbeit fahren muss.

Wie verbringst du deine Freizeit?

Eine meiner größten Leidenschaften ist das Reisen. Als ich jung war, habe ich mehrere Reisen durch Europa, Nordafrika und nahe asiatische Länder unternommen. Später habe ich Südamerika für mich entdeckt. Die Kultur, die Lebensweise und das Essen haben es mir sofort angetan. Diese Reise wurde für mich noch besonderer, weil ich dabei meine Frau kennengelernt habe.

Was Sport angeht, habe ich früher Basketball gespielt und fahre heute gerne Fahrrad. Außerdem mag ich es, gute Bücher zu lesen oder ein leckeres Asado (eine Grillspezialität) zuzubereiten. In den letzten Jahren habe ich Meditation und Achtsamkeit für mich entdeckt. Dadurch habe ich mein Leben sehr bereichern können. In meiner Freizeit leiste ich außerdem meinen Beitrag zur Gesellschaft, indem ich Blut spende und mich als Mitglied des italienisch-argentinischen Partnerschaftsvereins meiner Stadt engagiere. Außerdem habe ich einen kleinen Sohn. Ich spiele und verbringe sehr gerne Zeit mit ihm und meiner Familie.

Giancarlos Weg zu Inpsyde

Ich habe einen Abschluss in Physik mit Schwerpunkten in Elektronik und Informatik. Computer waren schon immer meine Leidenschaft und ich habe den größten Teil meiner Karriere mit Programmieren verbracht. Angefangen habe ich mit Desktop-Anwendungen für Windows. Später habe ich in C und anderen eingebetteten Sprachen programmiert. Python habe ich verwendet, um elektronische Geräte zu steuern. In den letzten Jahren habe ich mit der Programmierung von Webanwendungen begonnen, indem ich kleine WordPress-Seiten und eine interne PHP-Anwendung für meine letzte Firma entwickelt habe. 

Generell gefällt mir das Internet und die Open-Source-Philosophie, da dadurch Menschen ermöglicht wird, Zugang zu Technologien zu erhalten und damit ihr Geld zu verdienen, ganz egal, wo sie leben.

Inpsyde scheint diese Werte zu unterstützen. Ich wusste, dass Inpsyde ein tolles Team hat und an spannenden Kundenprojekten arbeitet. Außerdem hat mir gefallen, dass alle Inpsyder von zu Hause aus arbeiten und dass hier ein sehr menschlicher Umgang mit den Mitarbeitern herrscht. Das Team ist kompetent und freundlich und ich kann viele neue Dinge lernen. Ich freue mich darauf, meine eigenen Fähigkeiten zu verbessern und zum Wachstum des Unternehmens beizutragen.

Einige Fragen an den Inpsyder Giancarlo

Wir haben Giancarlo ein paar persönliche Fragen gestellt, um ihn besser kennenzulernen:

Welche TV-Show verpasst du niemals?

Fratelli di Crozza, das ist eine italienische Comedyshow, die italienische Politiker durch den Kakao zieht.

Wer ist deine Lieblings-Cartoon-Figur?

Als Kind mochte ich japanische Roboter-Cartoons. Besonders hat mir außerdem die Figur Arsène Lupin gefallen.

Was war das letzte Buch, das du gelesen hast?

Achtsamkeit für Anfänger von Jon Kabat-Zinn.

Was ist das beste Geschenk, das du je bekommen hast?

Mein Sohn und meine Frau.

Wenn du eine Superkraft haben könntest, welche wäre es?

Den Menschen zu vermitteln, dass die Erhaltung unserer Umwelt das beste Geschenk ist, das wir unseren Kindern hinterlassen können.

Hast du ein Lieblings-Karaoke-Lied?

Ich kann überhaupt nicht singen. 🙂

Was ist dein Lieblingsfilm?

Ich habe keinen Lieblingsfilm, aber zuletzt hat mir Toc Toc von Oscar Martinez sehr gut gefallen.

Beschreibe dein ideales Wochenende.

Gutes Essen und ein Ausflug ans Meer mit meiner Familie.

Was steht auf deiner Bucketlist?

Für einige Zeit am Meer zu leben.

Was wolltest du werden als du klein warst?

Ich wollte Architekt werden. Letztendlich habe ich aber eine andere Karriere eingeschlagen. 🙂

Du bleibst für viele Stunden im Fahrstuhl stecken und es läuft ein Song in Dauerschleife, welcher wäre es?

Blowin’ in the Wind von Bob Dylan.

Was war der beste Rat, den dir jemand gegeben hat, und von wem kam er?

Niemals aufgeben – das hat mein Vater immer gesagt.

Wenn du durch die Zeit reisen könntest, in welche Zeit würdest du zuerst reisen?

Ich würde gerne Albert Einstein kennenlernen und mir von ihm seine Relativitätstheorie erklären lassen.

Übrigens: Das Inpsyde-Team ist 100% remote

Dadurch können wir die besten Köpfe weltweit in einem Team versammeln. Du möchtest mehr über unsere Arbeitsweise und die Inpsyder erfahren? Wirf einen Blick inside Inpsyde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.