Was macht das Quality Assurance Team?

Hier stellen wir eines unserer Teams bei Inpsyde vor: Quality Assurance. Dieses Team beschäftigt sich bei Inpsyde mit verschiedenen Themenbereichen wie z.B. Testing, Testmanagement oder Testautomation.

Welche Arbeitsbereiche deckt Quality Assurance ab?

Abhängig von der QA-Rolle im Team ist der QA-Tester für die Bereitstellung der Gesamtqualität des betreffenden Projekts verantwortlich. 

Der Prozess beginnt mit dem Projektstart, bei dem das Team alle Informationen und Anforderungen sammelt, sodass eine der ersten Aufgaben darin bestehen würde, diese Anforderungen zu hinterfragen und sich über das Projekt zu informieren. 

Anschließend ist der Quality Assurance Mitarbeiter für die Testplanung, Testentwicklung, Testumgebung und Dateneinrichtung, Testausführung (manuell oder automatisiert) sowie Fehlerberichterstattung verantwortlich. 

Zudem sind unsere QA-Tester während aller Phasen der Entwicklung für die Testwartung sowie für verschiedene Arten von Tests und Berichten zuständig.

Quality Assurance Analyst

Als QA Analyst betätigt man sich bei Inpsyde u.a. mit 

  • Analyse von Anforderungen 
  • Erstellen und Ausführen von Testplänen und Testfällen
  • Überwachung und Pflege der bestehenden Test
  • Bereitstellen von Berichten
  • Teilnahme an Treffen auf Projektebene
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit technischen und nicht technischen Kolleginnen und Kollegen

Quality Assurance Automation Engineer

Unsere QA Automation Engineers befassen sich in ihrer täglichen Arbeit v.a. mit 

  • Erstellen und Ausführen von Testplänen, Testfällen und Testskripte (manuell/automatisiert)
  • Überwachung und Pflege der bestehenden Tests (manuell/automatisiert)
  • Arbeiten an der Integration des Test-Frameworks in CI/CD
  • Bereitstellen von Berichten
  • Teilnahme an Treffen auf Projektebene
  • Zusammenarbeit und Kommunikation mit technischen und nicht technischen Kolleginnen und Kollegen

Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn.

Thomas Alva Edison

Wie wichtig ist die Kommunikation?

Kommunikation und Transparenz haben einen sehr hohen Stellenwert in unserem QA-Team. Wir stehen in ständiger Kommunikation mit allen Teammitgliedern, die am Projekt selbst beteiligt sind. Wir pflegen auch eine enge Kommunikation mit dem PO (Product Owner), dem PM (Projektmanager) oder dem Stakeholder, da wir die Anforderungen hinterfragen und konsultieren, indem wir einige der Tools oder einen anderen Testansatz verwenden. 

Wenn etwas nicht stimmt, eskalieren wir dies und kommunizieren es an die verantwortlichen Person. Während der Entwicklungsphase wir in enger Kommunikation mit den Entwicklern und stellen sicher, dass z.B. die Funktion auf die richtige Weise erstellt wurde und helfen den Entwicklern bei der Fehlerbehebung und Bereitstellung von Fehlernachweisen.

Welche Arbeitsmittel werden eingesetzt?

Während des Testprozesses verwenden unsere QA-Tester verschiedene Tools, sowohl für manuelle als auch für automatisierte Tests. Es gibt viele Tools auf dem Markt. Dies stellt eine große Herausforderung dar, wenn es darum geht, sich für das richtige Tool zu entscheiden. 

Hier bei Inpsyde konzentrieren wir uns auf die Verwendung zentralisierter Tools, die für eine bessere Transparenz und einfachere Entwicklung miteinander in Verbindung stehen. So kann man Informationen einfach von einem Tool zum anderen übertragen, insbesondere wenn Berichte benötigt werden.

Für unsere tägliche Arbeit greifen wir auf bekannte Tools zurück wie z.B.

  • Slack zur Kommunikation
  • Jira für Aufgaben- und Projektmanagement
  • Confluence für Dokumentationen
  • Google Workspace für agiles Arbeiten 
  • BrowserStack als Plattform für Cross-Browser/Devices Tests
  • Cypress für Testautomatisierung
  • Docker zur Container-Orchestrierung
  • Github Actions für Versionskontrolle (Git) und CI-/CD-Tools
  • Zoom für virtuelle Meetings und Anrufe
  • Toggl zur Zeiterfassung und für die Abrechnung von Kundenprojekten

Qualität ist kein Zufall; sie ist immer das Ergebnis angestrengten Denkens.

John Ruskin, englischer Schriftsteller

Wie sehen die täglichen Anforderungen im Bereich Quality Assurance aus? Welche Fähigkeiten sind nötig?

Voraussetzungen

In unserem Quality Assurance Team sind insbesondere schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten sowie ein teamorientiertes Verhalten gefragt. Denn wir müssen sowohl intern bei Inpsyde mit den Kollegen über technische Themen sprechen können als auch mit Kunden über deren Anforderungen oder Probleme. 

Daneben ist eine selbstständige Arbeitsweise wichtig, denn unsere QA-Tester haben unterschiedliche Projekte zu identifizieren. Diese müssen proaktiv angegangen werden, sodass wir unsere Softwarequalität immer auf dem höchsten Stand halten und optimieren können.

Selbstredend ist die Kenntnis und Beherrschung von gängigen Tools und Methoden der Qualitätssicherung und des Testmanagements.

Herausforderungen

Tägliche Herausforderungen gibt es immer und überall, aber sie bieten auch eine Gelegenheit, sowohl technische als auch soziale Fähigkeiten zu lernen und zu verbessern.

Als diese QA-Abteilung aufgebaut wurde, haben wir zunächst unzählige Dokumentationen geschrieben und alle Prozesse und Standards festgelegt. Ganz zu schweigen davon, dass wir all diese Testprozesse in unsere bestehenden Entwicklerteams integrieren mussten. 

Jeder weiß, wie schwer es ist, bereits bestehende Arbeitsabläufe und Prozesse zu ändern oder die Denkweise und den Komfort anderer zu verändern.

Weiterbildung

In unserem QA-Team wird Weiterbildung gerne gesehen. Bei Inpsyde haben wir die Möglichkeit, wirklich zu wachsen und zu lernen. Wir alle werden ermutigt, proaktiv zu sein. Das bedeutet, dass jedes Teammitglied die Freiheit hat, eine Art Quality Assurance Manager für jedes Projekt zu sein und unabhängig zu arbeiten. 

Dabei steht einem jedes Teammitglied zur Verfügung, um bei fehlenden Kenntnissen zu unterstützen. Das Praktizieren des “proaktiven” Teamgeistes hilft dabei, unsere QA-Teammitglieder so zu motivieren, dass sie nicht festgetreten sind in ihrer Rolle, sondern neue Fähigkeiten erlernen. 

Außerdem können wir jeden Kurs belegen, der zu einer Verbesserung oder zum Erlernen neuer Fähigkeiten erforderlich ist. Das ist eine tolle Sache!

Individuelle Erfahrungen unseres Quality Assurance Teams

Wir haben unsere QA-Tester um einen persönlichen Einblick in ihre tägliche Arbeit gebeten, was sich sehr spannend liest:

  • Daniel Fizešan
    Quality Assurance
    Manager / Team Lead

    Ein Mitglied des Quality Assurance Teams bei Inpsyde zu sein, war für mich wie eine Achterbahnfahrt. Es gibt immer wieder Verbesserungen, aber auch mit kleinen Schritten schaffen wir es immer wieder, das Beste daraus zu machen. 

    Als eine der ersten QA-Mitarbeiter bei Inpsyde gab und gibt es viele Herausforderungen für mich. Aber das gefällt mir, da es eine großartige Gelegenheit für mich ist, zu lernen und zu wachsen, indem ich mich aus meiner Komfortzone heraus bewege. 

    Andererseits liebe ich die Inpsyde Kultur so sehr und fühle mich ehrlich willkommen und wertgeschätzt. Wann immer ich mit dem Rücken zur Wand stand und Hilfe brauchte, wurde mir diese jederzeit angeboten – sei es von anderen Kollegen oder der C-Ebene. 

    Bei Inpsyde arbeiten wir remote und mit vielen internationalen Kulturen. Dies hat mir gezeigt, dass die ganze Welt tatsächlich vereint sein und harmonisch zusammenarbeiten kann.

  • Sabin Borka
    Quality Assurance Analyst

    In meiner täglichen Arbeit als QA Analyst beschäftige ich mich hauptsächlich mit Anforderungsanalyse, Testabdeckung und -ausführung. Meine Aufgabe ist es zum Beispiel, die Anforderungen des Kunden zu hinterfragen und sicherzustellen, dass wir das richtige Produkt auf die richtige Weise entwickeln. Während der Testphase verifiziere ich sowohl funktionale als auch kosmetische Szenarien und stelle außerdem sicher, dass die Benutzererfahrung klar und unkompliziert ist.

    Es hängt vom Projekt ab, aber normalerweise habe ich direkten Kontakt zum Kunden, z.B. bei der Zusammenarbeit mit dem Product Owner an der Anforderungsanalyse. Außerdem arbeite ich eng mit unseren Support- und Entwicklungsteams von Inpsyde zusammen, während wir die Fehler beheben, die ich während der Testausführung gemeldet habe.

    In unserem QA-Team hat jeder seine eigene Projektbewertung, aber wir arbeiten und synchronisieren immer zusammen als Team. Ich lerne jeden Tag etwas Neues, was meine Arbeit für mich unglaublich erfüllend macht. Ich freue mich auf alles, was vor mir liegt und darauf, mich eines Tages zum QA Automation Engineer zu entwickeln.

  • Siarhei Fokin
    Quality Assurance Automation Engineer

    Meine Arbeit besteht unter anderem aus dem automatisierten Testen von WordPress Plugins, Themes und Websites. Indem wir die automatisierten Tests entwickeln und die meisten Regressions- und Smoke Tests abdecken, beschleunigen wir den Softwareentwicklungsprozess und stellen sicher, dass die Probleme rechtzeitig erkannt werden. Dafür verwende ich bestimmte Kriterien, um die automatisierten Tests zu planen, zu entwickeln und durchzuführen. Auch für deren Pflege bin ich zuständig.

    Die Kenntnis einiger Programmiersprachen ist für unsere Arbeit als QA Automation Engineer unerlässlich, da wir die Skripte für automatisierte Tests erstellen und ausführen.

    Ich arbeite gerne in unserem QA-Team. Meine Arbeit wird hier immer wertgeschätzt und ich kann einen großen Beitrag zum Team und zu Inpsyde leisten.

    Da Inpsyde eine reine WordPress Agentur ist, versuchen wir, mit allen Trends in der WordPress Welt Schritt zu halten und sicherzustellen, dass wir die besten Lösungen liefern. Inpsyde wird in Zukunft nicht mehr nur für die WordPress Entwicklungsdienste, sondern auch für die WordPress Testdienste bekannt sein. Das ist unser Ziel als QA-Tester.

    Eine Tätigkeit bei Inpsyde liest sich spannend und abwechslungsreich? Hier geht’s zu unseren aktuellen Stellenangeboten!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.