Wir haben PayPal Plus 1.0.3 released! Gemeinsam mit PayPal haben wir PayPal Plus entwickelt. Es ist ein Plugin, durch das Nutzer verschiedene Zahlungsarten ganz einfach in WooCommerce Onlineshops oder Shops anderer Systeme integrieren können. Hier findest du mehr Informationen darüber, wie PayPal Plus funktioniert.

PayPal Plus 1.0.3 kannst du auf wordpress.org herunterladen. Wenn du PayPal Plus noch nicht benutzt, bedenke, dass du deinen Firmensitz in Deutschland haben musst, um das Plugin nutzen zu dürfen. Außerdem brauchst du ein Geschäftskonto bei PayPal und musst einmalig die Nutzung von PayPal Plus beantragen.

Das ist neu in PayPal Plus 1.0.3

  • Wir haben einen Button zum Herunterladen der Log-Datei auf der Settingsseite hinzugefügt.
  • Es ist möglich, den Titel des Zahlungsgateways auf der Plugin-Settingsseite zu konfigurieren. Bisher wurde er allerdings nicht ins Frontend übernommen. Das haben wir gefixed.
  • Wir haben das PayPal SDK in einen eigenen Namespace verschoben, um Kollisionen mit anderen Plugins zu vermeiden.
  • Bisher wurden in einigen Fällen mehr als zwei Nachkommastellen an PayPal weitergegeben. Dadurch entstanden MALFORMED_REQUEST Fehlermeldungen. Das haben wir in PayPal Plus 1.0.3 gefixed.
  • Bisher gab es eine Exception, wenn die Session-Daten während des Checkouts aus irgendeinem Grund leer waren. Das haben wir gefixed.
  • In der alten Version gab es einen Rundungsfehler, wenn Nutzer die Produktpreise inklusive der Mehrwertsteuer angegeben haben. Durch den Fehler wurde bei PayPal ein vom Shop minimal abweichender Betrag angezeigt. Das haben wir behoben.
  • Außerdem prüfen wir jetzt auf die PHP Version 5.6. Wenn Nutzer eine kleinere Version installiert haben, kann das Plugin nicht mehr aktiviert werden. Stattdessen wird eine Adminnotiz ausgegeben. Hier kannst du nachlesen, wie du deine PHP Version updaten kannst.

Weil wir diese Bugs behoben haben, konnten wir gleichzeitig einige Inkompatibilitäten mit WooCommerce Germanized beheben. Das ist ein Plugin, welches WooCommerce technisch so erweitert, dass ein Onlineshop entsteht, der optimal an die rechtlichen Bedingungen in Deutschland angepasst ist. Hier gibt es weitere Informationen zu WooCommerce Germanized: https://vendidero.de/woocommerce-germanized.

Vollständiges Changelog

Hier findest du den vollständigen Changelog:

  • Hinzugefügt: Usern erlauben, Log downzuloaden
  • Gefixed:
    • Erlauben, mit Preisen inklusive Mehrwertsteuer zu arbeiten
    • Ermöglichen, den Titel des Zahlungsgateways anzuzeigen
    • Dezimalkommastellen der Preise
    • PayPal SDK in eigenen Namespace verschoben
    • Möglicher Shutdown, wenn Session-Daten während des Zahlungsvorgangs unerwartet gelöscht wurden

Wenn du Rückfragen zum Plugin hast, öffne ein Ticket im Support Forum auf WordPress.org. Wir geben unser Bestes, um dir so schnell es geht zu antworten. Auch über ein Feedback darüber, wie du das Plugin findest, freuen wir uns sehr.


Viel Spaß mit der Vielfältigkeit deines Onlineshops!
Du überlegst dir, deinen Onlineshop professionell auf- oder ausbauen zu lassen? Dafür suchst du eine Agentur, die komplexe Projekte kompetent umsetzen kann? Dann bist du bei uns genau richtig! Hole dir mehr Informationen oder kontaktiere uns direkt.

Antwort abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.