Wir freuen uns sehr, dass mit der Open Source Digital Experience Platform eines unserer Lieblingsprojekte das Licht der Welt erblickt hat und endlich der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Unser Team und eine Gruppe von anspruchsvollen Partnern haben gemeinsam daran mitgewirkt, die Vision eines Open Source DXP Frameworks für die WordPress Community Wirklichkeit werden zu lassen. Und wir sind außerdem sehr stolz darauf unser eigenes Modul für Mehrsprachigkeit, osDXP Multilingual, beigesteuert zu haben.

Was ist eigentlich Digital Experience?

Digital Experience ist in der Unternehmenswelt schon seit einiger Zeit zu einem Begriff geworden, den man immer wieder hört. Aber was bedeutet er eigentlich?

Unternehmen stehen in ihrer digitalen Kommunikation und Marketing vor großen und vielfältigen Herausforderungen. Sie müssen auf vielen unterschiedlichen Kanälen mit ihren Zielgruppen kommunizieren und dort ihre Kampagnen und Inhalte orchestrieren und ineinander integrieren, um konsistente Botschaften zu senden und eine nahtlose digitale Customer Experience zu erzeugen.

Um das zu schaffen, haben Unternehmen in der Vergangenheit eine Reihe von Tools und Lösungen eingesetzt. Aber all diese einzelnen Werkzeuge, haben in den Unternehmen Silos gebaut und stehen nun im Weg. Weil sie zwar einzelne Probleme lösen, aber nicht nahtlos in einander arbeiten.

Digital Experience, wie wir sie sehen, ist ein Framework, dass es Unternehmen ermöglicht aufeinander abgestimmte Tools und Services zu nutzen, um diese Grenzen zu überschreiten und eine gute Erfahrung für Benutzer und Kunden zu schaffen.

Open Source DXP für WordPress

WordPress ist eines der am meisten verwendeten Content Management Systeme (CMS) weltweit. Über 34,7% aller Webseiten im Web basieren auf WordPress. Und innerhalb der Content Management Systeme liegt der Marktanteil sogar bei 61,5%. Wenn wir uns die Top 10.000 Webseiten des Webs ansehen, stellen wir sogar fest, dass dieseWordPress mit einem Anteilvon fast 38% WordPress verwenden.

Aber große Unternehmen verwenden WordPress oft für Marketingkampagnen und kleinere Projekte. Natürlich gibt es einige führende Unternehmen, die mit Hilfe spezialisierter WordPress-Agenturen beeindruckend professionelle Lösungen entwickelt haben, und WordPress auch für komplexe Webseiten einsetzen – aber diese sind leider eher die Ausnahme. Der Grund: Unternehmen vermissen einige Funktionen, die andere CMSe oder Content Plattformen bieten.

osDXP ist ein echtes Open-Source-Projekt und will die Digital Experience für Unternehmen auch mit WordPress möglich machen, indem es ein Framework schafft um die Grenzen einzelner Lösungen zu überwinden.

Auf diese Weise ist es möglich, WordPress als ganzheitliches System für das Content- und Kommunikationsmanagement zu nutzen. Zum Beispie, um Inhalte in mehreren Sprachen zu erstellen und diese verhaltensbasiert bestimmten Benutzergruppen anzuzeigen.

Mehr Informationen darüber was osDXP ist, finden sich in diesem Blotbeitrag auf osdxp.org: Introducing osDXP to the WordPress Community, a new approach to the creation of an Open Source, digital experience platform.

Features der osDXP

  • Sauberes WordPress Backend ohne Benachrichtigungen oder Werbung
  • Zentrales Lizenzmanagement für Module
  • Page Building
  • Mehrsprachigkeit
  • Verhaltens- und Nutzerbezogene Content Distribution
  • Progressive Profiling
  • Und viele weitere werden folgen

OsDXP ist eine großartige Gelegenheit, um zu gestalten, wie
Unternehmen das CMS in Zukunft nutzen.
‒ Alexander Frison, CEO Inpsyde

Und da wir seit mehr als 13 Jahren in der Open-Source-Community fest verwurzelt sind, kennen wir die enormen Vorteile, die sich aus der gemeinsam Mitwirkung der Community ergeben. Wir freuen uns, endlich die WordPress Community endlich zum osDXP-Projekt einzuladen!

Vorstellung von osDXP Multilingual

Wir sind der Meinung, dass es für osDXP-Anwender von Anfang an unerlässlich ist, die Fähigkeit zur weltweiten Kommunikation zu haben. Um diese Vision zu verwirklichen, haben wir am osDXP-Projekt mitgewirkt und osDXP Multilingual entwickelt, unsere vollständig integrierte Lösung für Mehrsprachigkeit.

osDXP Multilingual by Inpsyde
osDXP Multilingual – Einfach mehrsprachige Webseiten erstellen.

Das osDXP Modul ist direkt aus dem Backend des osDXP verfügbar.

Contribution zu osDXP

Zusammen mit Crowd Favorite, Beaver Builder, Gravity Forms, und vielen anderen Partnern haben wir daran gearbeitet die Vision einer Open Source Digital Experience Platform für die WordPress Community Wirklichkeit werden zu lassen. Und wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt endlich das Licht der Welt erblickt!

Aber das ist erst der Anfang. Denn osDXP ist ein Open Source Projekt und offen für die Mitwirkung eines jeden Einzelnen, der daran interessiert ist WordPress zu einem noch mächtigeren CMS für den Einsatz im Enterprise Segment werden zu lassen. Weitere Informationen zum Projekt und zur Mitwirkung gibt es auf osdxp.org, im GitHub oder unter osdxp.org/contribution.

Wir würden uns wirklich freuen, neue Gesichter an Bord begrüßen zu dürfen!

Antwort abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.