Supporter Jorge Boscan

Meine Vorstellung war es einen Job zu finden, in dem ich mein Wissen im Customer Support einsetzen kann, aber in der Zwischenzeit das Programmieren wieder aufnehmen und in meiner Karriere weiter vorankommen kann. Dann habe ich Inpsyde gefunden, ein Unternehmen, das tatsächlich alle meine Anforderungen erfüllt.

In diesem Beitrag möchten wir Jorge Boscan vorstellen. Er unterstützt das Inpsyde-Team als Supporter.

Zuerst entdeckte er seine Liebe zum Programmieren und zur Systemtechnik, dann seine Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen und die Erfüllung von Kundenbedürfnissen. Bei Inpsyde findet er diese beiden Bereiche in einem Job vereint.

Das ist Jorge Boscan

Jorge Boscan lebt in Lecheria, Venezuela.

Die Collage zeigt zwei Bilder.
Das obere Bild zeigt Jorge auf einem Felsen direkt am Meer sitzend.
Das untere Bild zeigt ihn auf einem Liegestuhl am Strand liegend.
Jorge liebt es zu reisen und mehr über Kultur und fremde Orte zu erfahren.

Wie kann man dich beschreiben?

Ich liebe es zu reisen, neues Essen zu genießen, mehr über die Kultur und fremde Orte zu erfahren und eine Menge Fotos zu schießen. Ich mag es  “out of the box” zu denken und anderen zu helfen. Ich bin gerne ein Teil von Veränderungen und helfe Prozesse zu verbessern und sie einfacher, schneller und effektiver zu gestalten.

Ich mag, was ich tue, also habe ich nicht das Gefühl, dass ich arbeite. Ich bin leidenschaftlich bei allem, was mit Technologie zu tun hat. Tag für Tag ändert sich alles, deshalb halte ich mich gerne auf dem Laufenden, was die neueste Technologie angeht.

Das ist mein Statement: Jeder Tag ist ein neuer Anfang, eine neue Gelegenheit, zu lernen, zu wachsen und der zu sein, der man sein möchte.

Was ist dir wichtig?

Gott steht für mich an erster Stelle. Durch ihn bin ich der, der ich bin. Danach kommt meine Familie.

Meine Mutter ist meine Heldin, sie hat mehr als 20 Jahre lang in der Öl- und Gasindustrie gearbeitet, um meine Schwester und mich allein zu versorgen, als wir Kinder waren. Jetzt ist sie im Ruhestand und ich möchte mein Bestes tun, um sie glücklich zu machen. Außerdem ist meine Schwester vor kurzem nach Chile gezogen, also muss ich ihr helfen, sich dort zurechtzufinden, bis sie einen guten Job findet. Und nicht zuletzt meine Frau, die meine Stütze und Stärke ist. Ich werde ihr immer das Beste geben – sie verdient es wirklich.

Wie verbringst du deine Freizeit?

Ich bin ein freundlicher Mensch und kenne viele Leute in der örtlichen Kirche, in die ich regelmäßig gehe. Außerdem singe ich dort sehr gerne.

Zudem bin ich der Typ Mensch, der immer gerne essen geht und sich mit Familie und Freunden trifft. Wenn ich nicht unterwegs bin, grille ich, relaxe am Strand oder verbringe Zeit mit meiner Frau und wir sehen einen guten Film und snacken 🙂

Ich habe schon viele Teile Europas besucht, aber ich möchte meine Flitterwochen in Santorini, Griechenland verbringen. (JA, ich habe gerade geheiratet, also butte betet für mich).

Aktuell interessiere ich mich für Astrofotografie und ich liebe es, den Mond und schöne Orte bei Nacht zu fotografieren.

Jorges Weg zu Inpsyde

Während meiner Karriere als Systemingenieur begann ich, Webseiten in PHP und JavaScript zu erstellen. Darüber kam ich an meinen ersten Job, in der IT-Abteilung meiner Universität. Von dort aus lernte ich die Welt der Content Management Systeme kennen und stieß auf WordPress und Joomla.

Ich musste die Webseite der Universität komplett neu aufbauen, es war eine große Herausforderung, aber ich habe es geschafft. Gerade auf dem Höhepunkt meiner Programmier-Karriere wurde ich in die Welt der Öl- und Gasindustrie gerufen, in der ich anschließend etwa 8 Jahre lang tätig war. Meine Arbeit dort hatte nichts mit dem Programmieren zu tun, sondern mehr mit Kundenbetreuung, Infrastruktur, Echtzeitdaten und der Cloud.

Auf der Suche nach einem Job begann ich, nach einer dezentralen und stabilen Arbeit mit einer besseren Work-Life-Balance zu suchen. Meine Idee war es, eine Stelle zu finden, bei der ich meine Kenntnisse im Kundensupport beibehalten kann, aber in der Zwischenzeit die Programmierung wieder aufnehmen und in meiner Karriere weiterkommen kann. Dann habe ich Inpsyde gefunden, ein Unternehmen, das tatsächlich alle meine Anforderungen erfüllt 🙂

Ich möchte in meiner Karriere als Systemingenieur weiter wachsen und wenn es möglich ist, eines Tages mit meiner Frau von Venezuela nach Europa ziehen und einige der Teammitglieder und unsere Kunden persönlich kennenlernen, das wäre großartig. Meine Kollegen sind sehr freundlich und hilfsbereit. Bei Inpsyde gefällt mir die Vorstellung, meine Ziele zu erreichen, ohne dass ich jede Sekunde aufzeichnen muss. Die Flexibilität, die wir bei der Arbeit haben, macht mich zu einem besseren Arbeiter.

Fragen an Inpsyder Jorge

Wir haben Jorge ein paar persönliche Fragen gestellt, damit ihr ihn noch besser kennenlernen könnt:

Wer war dein Held als Kind?

Mama

Wer ist deine Lieblings-Zeichentrickfigur?

Tom & Jerry

Was ist dein Mitternachtssnack?

Oreos

Welches war das letzte Buch, das du gelesen hast?

Bibel

Wenn du eine Superkraft hättest, welche wäre das?

Wissen

Hast du einen Lieblings-Karaoke-Song?

Ed Sheeran – Perfect

Was ist dein Lieblingsfilm?

Avengers Endgame

Wie sieht Ihr ideales Wochenende aus?

Mit meiner Familie am Strand zu sein und ein gutes BBQ zu machen.

Was war deine erste Reaktion, als du ein festes Jobangebot von Inpsyde bekommen hast?

Wirklich? o.o!

Was steht auf deiner Bucket List?

Mehr und öfter reisen

Übrigens: Das Inpsyde-Team ist 100% remote

Dadurch können wir die besten Köpfe weltweit in einem Team versammeln. Du möchtest mehr über unsere Arbeitsweise und die Inpsyder erfahren? Wirf einen Blick inside Inpsyde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.